Das 10. Landeskinderturnfest der Badischen Turnerjugend fand vom 12. bis 14. Juli 2013 in Mosbach und Obrigheim statt. Bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen trafen sich über 5.600 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen sechs und 14 Jahren um bei den angebotenen Wettkämpfen gegeneinander anzutreten.

Mit dabei waren auch fünfzehn Turnerinnen vom SV Büchenbronn. Bereits die Anreise in den Odenwald wurde zum Vergnügen. Die eineinhalbstündige Zugfahrt ging vorbei wie im Flug. In Neckarelz angekommen brachte uns der Bus, nach einer kleinen Irrfahrt, sicher in unser Quartier. Das Klassenzimmer Nr. 408 im August-Pattberg-Bildungszentrum wurde für die nächsten zwei Tage unser neues Zuhause. Nachdem wir uns häuslich eingerichtet, unsere Turnfest-T-Shirts umgestaltet und zu Abend gegessen hatten, ging es gemeinsam zur Eröffnungsveranstaltung ins Mosbacher Elzstadion. Zu einem beeindruckend schönen Bild wurden die vielen, in grünen T-Shirts gekleideten, fröhlichen Turnfest-Teilnehmer. Nach den Begrüßungsreden eröffnete die Vorsitzende der Badischen Turnerjugend, Sabine Reil, das Landeskinderturnfest. Anschließend kämpften die besten Kinder-Showgruppen um die begehrte KiTu-Star Trophäe und sorgten mit begeisternden Darbietungen für beste Unterhaltung. Der erste Tag endete um kurz vor Mitternacht.

Am Samstag fanden die Wettkämpfe und Wettbewerbe statt. Der SV Büchenbronn nahm am Kindergerätewettkampf mit 4 Mannschaften teil. Vor dem Wettkampf standen alle Mädchen Schlange um sich Zöpfe flechten zu lassen. Die erfolgreichste Mannschaft war der Jahrgang 2002 und jünger. Die Turnerinnen belegten den 11. Platz von 82 Mannschaften. Die Turnerinnen der Jahrgänge 2000 und jünger konnten unter 85 Mannschaften den 26. und 52. Platz belegen. Im Jahrgang 1999 und jünger erturnten sich unsere Mädchen von 35 Mannschaften den 18. Platz. Nach Beendigung des Wettkampfes kühlten wir uns im nahe gelegenen Freibad ab. Um 18.00 Uhr besuchten wir die Show der Badischen Turnerjugend „Stars und Sternchen“ in der Obrigheimer Neckarhalle. Anschließend gingen wir auf die BTJ-Kinderparty im Elzstadion, die für einen schönen Abschluss des zweiten Turnfest-Tages sorgte.

Mit der zum Abschluss des Landeskinderturnfestes am Sonntag ausgetragenen Erlebnisrallye, bei der die Kinder an acht Stationen in jeweils zwei Minuten Wettkampfzeit verschiedene turnerische, koordinative und akrobatische, aber vor allem lustige Aufgaben, unter dem Zeitdruck zu absolvieren hatten, erlebten alle Mannschaften nochmals ein Highlight! Mit dem siebten Platz bei den Jahrgängen 2002 und jünger krönten Mia Billing, Jennifer Müller, Maren Rentschler, Selina Schwaab und Collien Vornkahl ihr Turnfestwochenende. Ihre Teamkolleginnen belegten bei den Jahrgängen 1999 und jünger den 27. Platz.

Nach zwei Nächten auf Isomatten und Luftmatratzen nahmen wir zufrieden Abschied aus dem Odenwald. Wir freuen uns schon auf das nächste Landeskinderturnfest, das vom 10.-12. Juli 2015 nach Pforzheim kommt.