Der Trainer Thomas Rockenzahn reiste mit vier jungen, talentierten Taekwondosportlern (Leo Cieslikowski, Niclas Holzhauer, Julius Ringle und Dannik Ross) am Samtag, 04.11.2017 zum Leichtkontakt Kampfturnier nach Bretten. Alle vier Schüler mussten gegen höhere Gürtelträger kämpfen, da in Ihrer Gürtelklasse sich zu wenige Teilnehmer angemeldet hatten. Während Dannik, Niclas und Julius gegen Grüngurte antraten und nur einen Kampf bestritten, musste der 7-jährige Leo gegen einen grünblauen Gürtelträger sogar zweimal zum Kampf antreten, die er beide gewann und sich somit den begehrten ersten Platz sicherte. Aber auch die anderen drei erkämpften sich jeweils den dritten Platz. Alle bekamen am Ende bei der Siegerehrung einen Pokal und eine Urkunde überreicht und können stolz auf ihre Leistungen sein.

 

 

  1. Platz
  • Leo Cieslikowski

      3. Platz

  • Niclas Holzhauer
  • Julius Ringle
  • Dannik Ross