An einem gerade zu sommerlichen Tag empfing die Mannschaft den 1. FC Kieselbronn. Von Beginn an hat man das Spiel an sich gerissen und ging relativ früh mit 1:0 in Führung. In der Folge hat man sich etliche Chancen herausgespielt, so dass man zur Halbzeit mit 3:1 in Führung lag. Die Jungs blieben druckvoll und haben durch phasenweise gute Kombinationen den Gegner zum Laufen gebracht und sich mit einem zu keiner Zeit gefährdeten 7:1 Heimsieg belohnt. Nach 4 Spielen stehen nun 4 Siege und 23:3 Tore auf dem Konto der E1.

Die Tore schossen dieses Mal: Luca Hoffmann (2), Robin Bluhm (1), Atakan Canli (1), Deniz Ugur (1), Emilio Garro (1) und Julian Brunner (1).

Weiter so Jungs !!!