Ein klasse AH-Spiel auf höchstem Niveau. Birkenfeld war der stärkste Gegner dieser Saison, gegen den wir spielen durften. Sie waren in der ersten Halbzeit die etwas bessere Mannschaft. Sie konterten uns brandgefährlich, erzielten dabei zwei Tore.

Wir dagegen konnten das Spiel offen halten. Wir spielten gefällig, waren aber im Abschluss zu schwach. Das änderte sich in der zweiten Halbzeit. Wir wurden stärker, gewannen mehr Zweikämpfe, kombinierten mehr und erzielten unsere Tore. Erst schoss Zocker den Anschlusstreffer. Büchert schaffte den Ausgleich. Die 3-2 Führung schoss Metin per Elfmeter und Büchert wiederum erhöhte auf 4-2. Birkenfeld konnte in der letzten Spielminute nur noch das Anschlusstor erzielen. Unsere Tore wurden hervorragend herausgespielt. In dieser guten Mannschaft überragten neben Vekic auch Kinne, Herzog und Hertl.

Tore: Billing, Büchert, Bakanay (Elfmeter), Büchert

Aufstellung: T. Nofer, M. Bakanay, H. Kinne, D. Faas, U. Wielandt, M. Hertl, W. Hampel, F. Schreiner, E. Herzog, S. Büchert

Einwechslungen: C. Kurtbasan, R. Hornisch, J. Billing