Mit einem lockeren 8:0-Sieg fertigte unser AH-Team die Alte Herren von Dillweißenstein ab. Es war von Anfang an ein einseitiges Spiel. Anfangs wehrten sie sich noch. Je länger das Spiel dauerte, desto schwächer wurden sie.

Wir haben aber insgesamt schwach gespielt. Wenn der Gegner schwach ist, spielt man natürlich auch nicht konzentriert. Viele Einzelaktionen, wenig Laufarbeit, schlampige Abspiele verfolgten unser Spiel. Es war wie ein Trainingsspiel. Erwähnenswert waren die 5 Tore von Rama. Er hätte aber gut und gerne 10 Tore machen müssen und natürlich auch viel mehr abspielen. Und der Kopfball-Lattentreffer von Kurtbasan wäre sein erstes Tor bei der AH gewesen (er spielt bei uns seit etwa 8 Jahren).

Tore: Kücükosman (5x), Güldenpenning, C. Bauer, Billing

Aufstellung: T. Nofer, M. Bakanay, M. Lehrer, C. Kurtbasan,H. Vornkahl, U. Wielandt, R. Güldenpenning, M. Hertl, J .Billing, C. Bauer, R. Kücükosman

Einwechslungen: M. Markowis, W. Schüler